Skip to content

Die Idee

Freimut ist eine Hochschulgruppe an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Unser Ziel ist es, ein Diskussionsforum zu schaffen, in dessen Rahmen vorurteils- und autoritätsfreie Podiumsdiskussionen und Vorträge veranstaltet werden. Dabei sollen insbesondere Kontroversen in Gesellschaft, Politik und Wissenschaft aufgegriffen und die polaren Positionen in sokratischer Tradition des Dialogs gegenübergestellt werden. Die Gruppe verschreibt sich allem voran der Freiheit der Meinung, der Freiheit der Wissenschaft und der Freiheit von Verzerrungen durch Macht und Hierarchien. Dadurch soll die Rückkehr der Rationalität in die öffentliche Debatte gefördert werden, indem sich jedes Argument in Rede und unmittelbarer Gegenrede behaupten muss und nur der zwanglose Zwang des besseren Arguments zählt. Dieses Format des Dialogs ermöglicht es, Grenzen zu überwinden, die man für unumstößlich hielt, Perspektiven zu eröffnen, die im Dunkel lagen, zu verbinden, anstatt zu trennen. Es gilt, den Geist zu schärfen und Vorurteile abzubauen. Dafür braucht es den Mut, immer wieder über die Grenzen der eigenen intellektuellen Komfortzone hinauszugehen, es braucht den Mut, die vorgetretenen Argumentationspfade zu verlassen und unbekanntes Gebiet zu entdecken. Es braucht Freimut – Mut zur Freiheit.

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: